Zum Inhalt springen

POL-UL: (UL) Erbach – Triathlon hautnah / Die Polizei weist im Zusammenhang mit …

POL-UL: (UL) Erbach – Triathlon hautnah / Die Polizei weist im Zusammenhang mit …
POL-UL: (UL) Erbach – Triathlon hautnah / Die Polizei weist im Zusammenhang mit …


Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Am 26. Juni findet zum 26. Mal der Erbacher Triathlon statt, unter weitgehend normalen Bedingungen wie vor der Pandemie. Sportbegeisterte werden sowohl als Teilnehmende als auch als Zuschauerinnen und Zuschauer einen spannenden Wettkampftag erleben. Dafür ist der Erbacher Triathlon überregional bekannt. Unter den Startern sind in diesem Jahr auch wieder die Teilnehmer der Polizeilandesmeisterschaft Baden-Württemberg. Helfer von TSV Erbach, DRK, DLRG, Feuerwehr und Polizei sorgen für optimale Rahmenbedingen. Ab 9 Uhr starten die Sportler der Polizeimeisterschaften, im Ligawettkampf, in der Olympischen Disziplin und im Volkstriathlon. Am frühen Nachmittag werden die Siegerinnen und Sieger geehrt.

Mit der Sportveranstaltung sind wieder Sperrungen auf den Straßen der Region verbunden.
Die Radstrecken werden von etwa 9 Uhr bis gegen 12.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Umleitungen sind jeweils ausgeschildert. Die Strecke führt vom Erbacher Donauwinkel-Stadion über die Heinrich-Hammer-Straße nach Donaustetten, Dellmensingen, Stetten, Hüttisheim und Humlangen. Ab dort führt die olympische Distanz weiter über Staig-Altheim, Weinstetten und Staig nach Schnürpflingen, auf demselben Weg zurück nach Humlangen und über Dellmensingen und Donaustetten nach Erbach ins Stadion.
Einen Umweg müssen auch Radler in Kauf nehmen, die von Erbach über den Donauradwanderweg, entlang dem Donaukanal, nach Donaurieden und Ersingen fahren wollen. Der Weg vom Donauwinkel-Stadion über die WLZ und die Brücke bei Donaurieden weiter bis zur Straße von Ersingen nach Dellmensingen bleibt den Läufern vorbehalten.
Die Zufahrt für Anlieger wird immer wieder je nach Stand der Veranstaltung ermöglicht.
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.erbacher-triathlon.de.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell



Source link