Zum Inhalt springen

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach der 83-jährigen vermissten Frau

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach der 83-jährigen vermissten Frau
POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach der 83-jährigen vermissten Frau


Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Die vermisste 83-jährige Frau aus dem Bereich Siggelow konnte nach 
einem Bürgerhinweis wohlbehalten angetroffen werden. 
Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit eingestellt. 
Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung und der 
Medien.
Für den Fall der Übernahme von Bildern und Daten der 
Öffentlichkeitsfahndung auf eigene Portale wird um Löschung der Daten
gebeten.

Alexander Dieckow
Polizeioberkommissar
Polizeipräsidium Rostock
Dezernat 1, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell





Source link