Zum Inhalt springen

POL-KN: (Rottweil-Neufra / Lkr. RW) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht – Fehler …

POL-KN: (Rottweil-Neufra / Lkr. RW) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht – Fehler …
POL-KN: (Rottweil-Neufra / Lkr. RW) Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht – Fehler …


Polizeipräsidium Konstanz

Rottweil-Neufra (ots)

Am Freitagnachmittag kam es kurz nach 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der B 14 in Höhe Neufra. An der Einmündung zur Kreisstraße 5545 bog ein Pkw von der Bundesstraße aus Rottweil kommend nach links in Richtung Wellendingen ab. Dieser Abbiegevorgang war für den Gegenverkehr so knapp, dass eine Pkw-Lenkerin nur durch eine Vollbremsung bei gleichzeitigem Ausweichen nach links einen Frontalzusammenstoß vermeiden konnte. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Durch das heftige Bremsmanöver wurde die Fahrerin leicht verletzt. Die Polizei benötigt zur Klärung des Unfalles Zeugen bzw. bittet den Unfallbeteiligten sich zu melden. Es wird ein türkis- bzw. mintfarbener Kleinwagen mit rosa Plüschbällchen am Innenspiegel gesucht. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil unter 0741/477-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell



Source link