Zum Inhalt springen

Lauterbach bedauert Rückzug von Drosten aus Sachverständigen-Gremium

Lauterbach bedauert Rückzug von Drosten aus Sachverständigen-Gremium
Lauterbach bedauert Rückzug von Drosten aus Sachverständigen-Gremium


PHOENIX

Bonn / Berlin (ots)

Nach dem Rückzug des Virologen Christian Drosten aus der Kommission, die die Corona-Maßnahmen während der Pandemie unabhängig bewerten soll, hat sich Gesundheitsminister Karl Lauterbach enttäuscht gezeigt. „Wenn jemand wie Herr Drosten diese Arbeit nicht mehr macht, ist das ein großer Verlust. Niemand hätte das besser gekonnt als Drosten selbst. Ihn zu ersetzen, wird nicht leicht sein“, sagte der SPD-Politiker im Fernsehsender phoenix. Einige Medien hätten Drosten unterstellt, er habe die Bewertung der Maßnahmen nicht gewollt, um nicht über Maßnahmen urteilen zu müssen, an denen er selbst beteiligt gewesen sei. „Das war falsch und bösartig“, kritisierte Lauterbach die Berichterstattung. Die Bewertung „wird es aber auf jeden Fall geben und wir müssen schauen, wie schnell wir das jetzt können“, so der Gesundheitsminister weiter.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell





Source link