Zum Inhalt springen

POL-SU: Brandermittlungen nach Garagenbrand | Presseportal


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Lohmar (ots)

Am Mittwochmorgen (16. November) wurde die Polizei gegen 05.30 Uhr zu einem Garagenbrand nach Lohmar-Agger gerufen. Beim Eintreffen der Polizeikräfte war die Feuerwehr Lohmar bereits im Einsatz und bekämpfte das Feuer, welches mutmaßlich von einer Garage an der Meißener Straße ausging. Die Flammen griffen auf eine weitere Garage und auf ein angrenzendes Wohnhaus über und beschädigten dort weite Teile des Obergeschosses, bevor das Feuer gelöscht werden konnte.

Zwei Anwohner wurden bei dem Brand leicht verletzt. Sie konnten vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden.

In den Garagen standen zwei PKW, ein Mercedes und ein VW, die beide vollständig ausbrannten. Der Brandort wurde zunächst beschlagnahmt.

Am Nachmittag nahmen Brandermittler der Polizei die ersten Ermittlungen vor Ort auf. Ob das Feuer, das nach ihren Einschätzungen in einer Garage entstanden war, aufgrund eines technischen Defekts oder aufgrund einer fahrlässigen Handlung entstand, ist noch unklar. Hinweise auf eine Vorsatztat ergaben sich zunächst aber nicht. Die Ermittlungen dauern noch an. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell



Source link