Zum Inhalt springen

POL-MK: Fahndung nach Trickdieben | Presseportal


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid (ots)

Die Polizei fahndet mit Fotos nach zwei mutmaßlichen Trickdieben.
Zwei unbekannte männliche Tatverdächtige betraten am 1. Juli nacheinander einen Getränkemarkt in Lüdenscheid. Während der zweite Tatverdächtige die Verkäuferin durch intensive Fragen im Getränkemarkt ablenkte, sucht der erste Tatverdächtige den Kassenbereich auf und entwendete unterhalb des Verkaufstresens Bargeld aus einer Nebenkasse.

Es gibt folgende Beschreibung:

1. Tatverdächtiger:
männlich
dick
ca. 20-40 Jahre alt
Glatze, dunkler kurzer Vollbart, Zick-Zack-Tätowierung am rechten Handgelenk, Armbanduhr am linken Handgelenk, Armband am rechten Handgelenk, schwarzes Cap mit goldfarbenen Buchstaben „DS“, helle Gesichtsmaske, dunkle Jacke, dunkelblaue Jeans, schwarze Nike-Turnschuhe mit weißen Schnürsenkeln.

2. Tatverdächtiger:

männlich
schlank
schwarze Haare
ca. 20-40 Jahre alt
weiße Gesichtsmaske, langärmliges hellbaues Hemd, dunkle Hose, weiße Turnschuhe.

Wer kann Angaben zu den beiden videografierten Tatverdächtigen machen? Fotos gibt es im Fahndungsportal der Polizei NRW unter https://polizei.nrw/fahndung/91675.
(cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Source link