Zum Inhalt springen

POL-KN: (Rottweil) Die Polizei warnt – Betrüger trickst Bankkunden an Geldautomaten …


Polizeipräsidium Konstanz

Rottweil (ots)

In mehreren Fällen hat ein Betrüger im Laufe des vergangenen Wochenendes diverse Bankkunden bei dem Versuch am Geldautomat Bargeld abzuheben ausgetrickst und deren Geldkarten geklaut. Der Mann beobachtete die zumeist älteren Menschen zunächst bei der Eingabe ihrer PIN. Anschließend sprach der Unbekannte die Bankkunden an, verwickelte sie in ein Gespräch, gelangte dabei unbemerkt an die im Automat steckende Geldkarte und machte ihnen anschließend geschickt weiß, dass die Bankkarte vom Automaten eingezogen wurde. In der Folge hob der Betrüger an verschiedenen Geldautomaten einen Gesamtbetrag von rund 15.000 Euro ab. Soweit bislang bekannt, gelangte der Unbekannte in den Kreissparkassen Villingendorf und Zimmern und der Volksbank Zimmern an die Zahlungskarten. Die anschließenden Geldabhebungen erfolgten in Rottweil, Zimmern, Bühl/Rheinau und Hanauerland/Rheinau.

Weitere, gleichgelagerte Taten ereigneten sich im Bereich Engen im Landkreis Konstanz.

Zu dem Betrüger liegt der Polizei folgende Personenbeschreibung vor: männlich, ca. 175-185 Zentimeter groß, schlank, dunkle Haare, Dreitagebart, braun gebrannt, sehr gepflegte Erscheinung. Bekleidet war der Mann mit einer kurzen Jeans, hellem Hemd, dunkler Steppjacke und weißen Schuhen. Zudem trug er eine Basecap und einen Mundschutz.

Die Polizei rät: Seien Sie wachsam, wenn Fremde sie ablenken und in ein Gespräch verwickeln wollen. Tipps, um sich vor diesen Diebstählen zu schützen, finde man auf den Internetseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Katrin Rosenthal
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell



Source link