Zum Inhalt springen

POL-GI: Frontalzusammenstoß zwischen Grünberg und Lauter – mehrere Schwerverletzte


Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst

Gießen (ots)

Laubach: Auf der Straße zwischen Grünberg und Lauter kam es am 13.07.2022, 16:54 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Mann aus Laubach fuhr mit einem Cabrio in Richtung Grünberg. Kurz hinter dem Ortsausgang von Lauter geriet er aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Pkw eines 59-jährigen Mannes aus Laubach zusammen. Der 24-Jährige sowie zwei Mitfahrerinnen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Dabei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der Fahrer des anderen Fahrzeug wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 13.500,- Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter mit Ermittlungen zur Unfallursache beauftragt. Die Fahrbahn war bis 19:30 Uhr voll gesperrt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe muss das Erdreich im Bereich der Unfallstelle ausgebaggert werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Grünberg (06401-91430) zu melden.

Rückfragen bitte an:

U. Struck
Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell





Source link