Zum Inhalt springen

POL-FR: Bonndorf: Motorrollerfahrer nach Verkehrsunfall verstorben


Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Dienstagabend, 12.07.2022, ist ein 60 Jahre alter Motorrollerfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der B 315 bei Bonndorf-Wellendingen verstorben. Gegen 17:20 Uhr war der talwärts fahrenden Rollerfahrer aus bislang unbekannter Ursache ins Schlingern geraten und gestürzt. Er rutschte zusammen mit seinem Roller auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Pkw eines 44-jährigen Mannes. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Rollerfahrer in eine Klinik geflogen. Dort verstarb er noch am Abend. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei rund 20000 Euro. Die Bundesstraße war komplett gesperrt. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell





Source link