Zum Inhalt springen

POL-F: 220713 – 0743 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Raub mit Täterfestnahme


Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots)

(la) Am Dienstag, den 12. Juli 2022, kam es gegen 15:15 Uhr zu einem Raub mit anschließender Täterfestnahme.

Der 19-Jährige befand sich mit seinem Bruder in der Kaiserstraße, als er von einer fünfköpfigen Personengruppe angesprochen und bedrängt wurde. Einer der Täter schlug dem 19-Jährigen von vorne gegen die Brust, während ein zweiter Täter ihm von Hinten die Goldkette vom Hals riss. Das Opfer begab sich umgehend zur Polizei. Diese leitete sofort Fahndungsmaßnahmen auf Grund der Täterbeschreibungen ein.

Kurze Zeit später konnten durch die eingesetzte Polizeikräfte ein 20-jähriger und ein 26-jähriger Täter aus der Gruppe festgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell



Source link