Zum Inhalt springen

POL-DA: Erzhausen: 1,5 Hektar Feld gerät in Brand / Vollsperrung der Kreisstraße 167


Polizeipräsidium Südhessen

Erzhausen (ots)

Am Mittwochnachmittag (13.7.)gegen 15 Uhr, brach auf einem Feld bei Erzhausen, entlang der Kreisstraße 167, im Bereich zwischen dem Bahnübergang und der Bundesstraße 3 ein Brand aus. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte das sich schnell ausbreitenden Feuer zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Betroffen waren circa 1,5 Hektar des Feldes. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde bei dem Brand niemand verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war ein im Zuge von Feldarbeiten ausgelöster Funkenflug ursächlich für den Ausbruch des Feuers. Im Zusammenhang der Löscharbeiten wurde die K 167 für diesen Bereich voll gesperrt. Hierzu erging eine Rundfunkwarnmeldung. Für die weitere Absuche des Feldes nach möglichen Glutnestern kam der Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Maßnahmen dauern derzeit noch an. Eine aktualisierte Rundfunkwarnmeldung wird die Verkehrsteilnehmer zum gegebenen Zeitpunkt über die Aufhebung der Sperrung informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell



Source link