Zum Inhalt springen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Schwelbrand – Diesel entwendet – Zeugen zu Vorfall in …


Polizeipräsidium Aalen

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Fellbach: Gefährlich überholt

Ein Motorradfahrer wurde am Dienstagnachmittag auf eine gefährliche Art und Weise überholt. Der 56-jähirge Zweiradfahrer befuhr gegen 16.50 Uhr die Höhenstraße in Richtung Schmiden, als von hinten plötzlich ein Mercedes-Fahrer sehr dicht auffuhr. Anschließend überholte der Autofahrer und scherte vor den Motorradfahrer ohne Sicherheitsabstand ein, sodass der Biker zur Vermeidung eines Unfalls bis zum Stillstand abbremste.
Der Motorradfahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt. Der Mercedes-Fahrer, der mit einem silbernen Pkw Kombi mit Waiblinger Zulassung unterwegs war, fuhr nach dem Vorfall weiter. Zeugen, die den Überholvorgang gesehen haben oder sonstige Hinweise auf den unbekannten Autofahrer geben können, sollten sich bitte mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung setzen.

Backnang: Jugendliche auf Straße angesprochen – Zeugen zu Vorfall gesucht

Ein 14-jähriges Mädchen befand sich am Dienstag gegen 13.35 Uhr zu Fuß auf dem Schulweg in der Lerchenstraße, als sie einem Mann begegnete, der zuvor von der Maubacher Straße kommend in ihre Richtung lief. Der Fremde habe das Mädchen angesprochen und am Arm angefasst, die daraufhin verängstigt reagierte und umgehend laut um Hilfe rief. Dies habe eine weitere Fußgängerin wahrgenommen und sich der Sache angenommen. Der unbekannte Mann sei daraufhin weggegangen.
Von der Person liegt folgende Beschreibung vor:
Männlich, etwa 175 cm, kräftige Statur. Der Mann war mit schwarzem Hoodie mit Totenkopf-Aufdruck und dunklen Jeans bekleidet. Zudem trug der Fremde einen Rucksack bei sich.
Anwohner und Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Passantin im mittleren Alter, sollten sich bitte zur Klärung des Vorfalls mit der Kripo Waiblingen unter Tel. 07361/5800 in Verbindung setzen.

Oppenweiler: Schwelbrand

Am Mittwochvormittag gegen 10.45 Uhr wurde in einer Garage in der Steinbacher Straße ein Schwelbrand festgestellt, der wohl von einem defekten Ladegerät ausging. Die Feuerwehren Sulzbach und Oppenweiler wurden alarmiert, die mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften sich in den Einsatz begaben. Zudem befand sich das DRK Oppenweiler mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften vor Ort. Letztlich wurde bei dem Brand niemand verletzt. Das Gebäude wurde belüftet.

Sulzbach an der Murr: Diesel entwendet

Den Tankdeckel eines in der Uferstraße stehenden Baggers wurde in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam geöffnet und aus dem Fahrzeug ca. 60 Liter Diesel entwendet. An einem weiteren Baustellenfahrzeug wurde die Hupe demontiert und mitgenommen. Die Polizei Sulzbach bittet zur Klärung des Vorfalls um Zeugenhinweise und nimmt diese unter Tel. 07193/352 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell



Source link