Zum Inhalt springen

NDR Radios weiterhin Nummer 1 im Norden – NDR Info erneut mit Bestwert – NDR 1 Radio …


NDR Norddeutscher Rundfunk

Hamburg (ots)

Täglich nutzen 6,1 Millionen Menschen die Radioangebote des Norddeutschen Rundfunks. Im Sendegebiet des NDR sind es 5,3 Millionen. Das ist das Ergebnis der Media-Analyse 2022 Audio II. NDR Info erreicht mit 866.000 Hörerinnen und Hörern bundesweit wieder einen neuen Bestwert. NDR 1 Radio MV ist weiterhin reichweitenstärkstes Programm in Mecklenburg-Vorpommern und konnte seinen Vorsprung ausbauen. Das digital verbreitete Radioprogramm NDR Schlager wird mit 90.000 Hörerinnen und Hörern täglich erstmalig in der MA 2022 Audio II ausgewiesen.

Im Norden hören 9,25 Millionen Menschen täglich Radio, das entspricht 75,5 Prozent der Norddeutschen. Die durchschnittliche Verweildauer im Norden liegt laut jüngster Media-Analyse bei 254 Minuten am Tag.

NDR Intendant Joachim Knuth: „Drei von vier Norddeutschen schalten jeden Tag ein: Radio ist in bewegten Zeiten ein verlässlicher, starker Tagesbegleiter für aktuelle Information, Hintergründe und Unterhaltung. Ein besonderer Vertrauensbeweis für den NDR ist die Entwicklung von NDR Info, das so viele Menschen wie noch nie einschalten. Ebenfalls erfreulich sind die Erfolge unseres jungen Programms N-JOY und der NDR Landesprogramme, vor allem in Mecklenburg-Vorpommern. Das zeigt: Der NDR erreicht mit seinen Radios die Köpfe und die Herzen der Norddeutschen aller Regionen und Generationen.“

Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick:

  • NDR 1 Niedersachsen schalten in Niedersachsen täglich 1,27 Millionen Menschen ein, bundesweit sind es 1,56 Millionen. NDR 1 Niedersachsen bildet mit NDR 2 erneut eine Doppelspitze in Niedersachsen.
  • NDR 1 Welle Nord erreicht in Schleswig-Holstein 376.000 Hörerinnen und Hörer. Bundesweit sind es täglich 439.000 Menschen.
  • NDR 1 Radio MV legt zu, baut Marktführerschaft aus und kommt in Mecklenburg-Vorpommern täglich auf 398.000 Hörerinnen und Hörer, bundesweit schalten täglich 416.000 ein.
  • NDR 90,3 – das Stadtradio für Hamburg – nutzen täglich 177.000 Menschen in Hamburg und bundesweit 325.000 Hörerinnen und Hörer.
  • NDR 2 bleibt mit 2,09 Millionen Hörerinnen und Hörern das meistgehörte Radioprogramm im Sendegebiet des NDR. Bundesweit erreicht NDR 2 täglich 2,38 Millionen Menschen. Der besonders für die Werbewirtschaft wichtige Wert „Hörer pro Durchschnittsstunde“ von Montag bis Freitag liegt bei 753.000. NDR 2 belegt im größten norddeutschen Bundesland Niedersachsen mit 1,37 Millionen Hörerinnen und Hörern Platz 1.
  • N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, steigert in Norddeutschland seine Tagesreichweite auf 857.000 Hörerinnen und Hörer, bundesweit sind es 1,05 Millionen.
  • NDR Info legt weiter zu, erreicht im Sendegebiet täglich 800.000 Menschen, bundesweit sind es 866.000 – wieder ein neuer Bestwert. Den Weitesten Hörerkreis bilden bundesweit 3,78 Millionen Menschen.
  • NDR Kultur hören in Norddeutschland täglich 178.000 Hörerinnen und Hörer, bundesweit sind es 212.000. Zum Weitesten Hörerkreis von NDR Kultur zählen bundesweit 1,89 Millionen Menschen.
  • NDR Schlager ist erstmalig in der MA 2022 Audio II ausgewiesen. 90.000 Menschen hören täglich bundesweit das digital verbreitete Radioprogramm, im Norden sind es 70.000. Im Weitesten Hörerkreis sind es bundesweit 561.000 Hörerinnen und Hörer. NDR Schlager startete als neues Angebot am 1. November 2021 und wird live aus Hannover gesendet. Mit NDR Schlager wurde das bisherige Programm NDR Plus weiterentwickelt.

Die vorliegende MA 2022 Audio II ist die Konvergenzstudie der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) für Radio und Audio. Alle angegebenen Daten beziehen sich auf Montag bis Freitag. Die hier ausgewiesenen Reichweiten umfassen die Radionutzung über alle Empfangswege inklusive Online und DAB+.

Tabellarische Übersichten über die Ergebnisse der MA 2022 Audio II für Norddeutschland finden Sie auf NDR.de:

https://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/pressetabellen100.pdf

https://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/pressetabellen102.pdf

Die Ergebnisse der nächsten MA Audio werden am 29. März 2023 veröffentlicht.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Bettina Brinker
Tel.: 040/4156-2302
Mail: b.brinker@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell



Source link