Zum Inhalt springen

Könische Rundschau: Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU): „Wir müssen uns besser …


Kölnische Rundschau

Köln (ots)

Zur Aufarbeitung der Flut-Katastrophe vor einem Jahr sagte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) im Interview mit der Kölnischen Rundschau (Donnerstagausgabe): „Wir müssen uns besser auf solche Großschadensereignisse vorbereiten.“ Und: „Wir haben gesehen, dass bestehende Strukturen und Abläufe im Katastrophenschutz auf den Prüfstand gehören.“ Daraus hätten sich unter anderem Empfehlungen zur Digitalisierung von Einsatzdaten, die Weiterentwicklung von Prognose-Tools und die Verbesserung des Hochwassermeldedienstes ergeben. Wüst räumte aber auch ein, „dass es durch starke regionale und lokale Unterschiede nicht die eine Lösung geben kann, die sofort für alle Gemeinden passt. Den Katastrophenschutz umfangreich auf die Herausforderungen des Klimawandels einzustellen ist komplex und erfordert Zeit und das Wissen von Experten – darauf bauen wir.“ Auf die Frage, wie die Flut seine politische Agenda beeinflusst habe, erklärte Wüst: „Die Hochwasserkatastrophe mahnt uns, beim Klimaschutz voranzukommen.“

Pressekontakt:

Kölnische Rundschau
Jens Meifert
Telefon: 0221 1632-498
print@kr-redaktion.de

Original-Content von: Kölnische Rundschau, übermittelt durch news aktuell



Source link