Zum Inhalt springen

Dyrisk bietet Unternehmen im Mittelstand Service für Cybersicherheit


Dyrisk

München (ots)

Für mittelständische Unternehmen sind Cyber-Risiken substanzielle Bedrohungen. Mit dem Fokus auf ihre spezifischen Bedarfe bietet Dyrisk eine Komplettlösung aus Analyse und Beratung für ein wirksames Cyber-Risikomanagement und ein zielgerichtetes Mehr an IT-Sicherheit. Das neugegründete Tochterunternehmen von Munich Re baut mit seinen Software-Lösungen auf der langjährigen Cyberrisikoexpertise des Rückversicherers auf. Geschäftsführer von Dyrisk sind die beiden Gründer Alexander Slepitschka und Sven Sigel.

Mittelständische Unternehmen nutzen die Chancen einer digitalisierten Wirtschaft. Gleichzeitig sind sie durch mangelnde IT-Sicherheit hohen Risiken ausgesetzt, die im Extremfall ihre Existenz bedrohen können. Obwohl jüngsten Studien zufolge mehr als ein Viertel bereits selbst Opfer eines Cyberangriffs wurden, haben sich viele deutsche Mittelständler noch nicht effektiv mit dem eigenen Risiko befasst. Dyrisk unterstützt diese Unternehmen dabei, ihre Cyber-Risiken effektiv zu erfassen und effizient zu steuern. In der Folge können sie Investitionen in die IT-Sicherheit an wirksamen Stellen tätigen, und Risikoherde eindämmen.

Dyrisk nimmt in der Komplettlösung neben den vorhandenen IT-Sicherheitsschwachstellen und der aktuellen Bedrohungslandschaft auch potenzielle Schadenkosten in den Blick. Die KI-gestützte Software-Lösung von Dyrisk wird über Netzwerkschnittstellen an alle Expertensysteme des Asset-, Schwachstellen-, Bedrohungs- und Geschäftsprozessmanagements eines Unternehmens angedockt. Die Analyse der erfassten Daten geschieht auf der Basis einer von Munich Re entwickelten, speziellen Risikobewertungsmethodik. Der Dienstleister denkt qualitative und quantitative Risiken zusammen – und macht die Einflussfaktoren in den Analyseergebnissen für Anwender transparent.

Damit der Kunde die Ergebnisse der Analyse möglichst effektiv im Unternehmen in Aktivitäten zur Optimierung der IT-Sicherheit übersetzen kann, hat Dyrisk das Maßnahmenangebot eng verzahnt. Es besteht neben der automatischen Softwarelösung aus der Beratung und Betreuung durch erfahrene Cyberrisikoexperten und der von ihnen fachmännisch begleiteten Implementierung von Sicherheitslösungen aus dem Portfolio bewährter Dyrisk-Partner. Sie alle zusammen bilden das ‚hybride Dyrisk-Prinzip‘.

Dyrisk bietet mittelständischen Unternehmen durch Methodik und Prinzip des Cyberrisikomanagements mit besonderem Fokus auf diese Zielgruppe eine vollumfängliche und effektive Lösung zur Optimierung der IT-Sicherheit. Unterstützt von Dyrisk stärken Unternehmen ihre Widerstandsfähigkeit unter Risikogesichtspunkten gezielt und ausgabenoptimiert. Überdies erhalten sie objektive Information über die Versicherbarkeit des verbleibenden Restrisikos.

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
Tel: 0049 89 747470580
Mail: dyrisk@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: Dyrisk, übermittelt durch news aktuell



Source link