Zum Inhalt springen

World Users‘ Meeting zeigt weiteres Marktpotenzial von CytoSorb als …


CytoSorbents Europe GmbH

PRINCETON, N.J./BERLIN, Germany (ots)

Führende Notfallärzte, Intensivmediziner und Herzchirurgen aus der ganzen Welt sehen einen zunehmenden Bedarf für minimalinvasive bzw. extrakorporale Therapieansätze wie die Hemoadsorption von CytoSorbents Corporation (NASDAQ: CTSO). Auf dem diesjährigen CytoSorb World Users‘ Meeting in Berlin hoben sie den Einsatz der CytoSorb®-Blutreinigung in einem breiten Spektrum von Anwendungen hervor. Diese würden von wichtigen aktuellen Trends im Gesundheitswesen angetrieben.

Beispiele hierfür sind Erkrankungen der schnell alternden Bevölkerung wie Sepsis und Trauma, die hohe Inzidenz und Prävalenz chronischer Lebererkrankungen und akuten Leberversagens, die weltweit steigende Nachfrage nach Transplantationen fester Organe, das Blutungsrisiko durch den weit verbreiteten Einsatz antithrombotischer „blutverdünnender“ Medikamente, schwere Erkrankungen durch die COVID-19-Pandemie und viele andere.

Nahezu 300 Spezialisten aus 40 Ländern nahmen persönlich an der Konferenz teil, auf der führende Fachleute die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, klinische Studienergebnisse und Daten aus neuen Fallserien in einem umfangreichen Programm präsentierten ( siehe hier). Diese Präsentationen unterstrichen, dass CytoSorb® ein bahnbrechender, interdisziplinärer Therapieansatz zur Organunterstützung ist, der auf der ersten zugelassenen Indikation der Zytokinsenkung aufbaut und darüber hinausgeht, als es vor zehn Jahren in Europa eingeführt wurde. Zu den zahlreichen namhaften Referenten gehörten:

  • Prof. Jean-Louis Vincent, ehemaliger Präsident der World Federation of Societies of Intensive and Critical Care Medicine, betonte, dass der zunehmende Einsatz von Therapien wie der Blutreinigung zur Unterstützung der Gesundheit und Funktion von Organen der Schlüssel zu verbesserten klinischen Ergebnissen ist: „Um den klinischen Nutzen weiter mit den Bedürfnissen der Patienten in Einklang zu bringen, nimmt die Bedeutung der extrakorporalen Organunterstützung zu. Sie dient dem Wohlbefinden der Patienten, schont die Ressourcen und kann gleichzeitig zu Kostenvorteilen führen.“
  • Der Herz- und Gefäßchirurg Prof. Carlos Mestres von der University of the Free State in Bloemfontein, Südafrika, wies auf die Notwendigkeit hin, Organschäden durch unkontrollierte Entzündungen in der Herzchirurgie zu mindern, und auf die Rolle, die CytoSorb dabei spielt. „Hyperinflammation gilt als Indikator für tiefere Verletzungen oder Organversagen und bietet eine wachsende Zahl von Anwendungsmöglichkeiten für die Hämadsorption.“
  • Dr. Endre Nemeth von der Semmelweis-Universität in Budapest, Ungarn, präsentierte überzeugende Ergebnisse einer randomisierten, kontrollierten Studie zum intraoperativen Einsatz von CytoSorb® bei Herztransplantationen, die auf der 36. jährlichen EACTS-Konferenz in Mailand, Italien, vom 5. bis 8. Oktober 2022 vorgestellt werden.
  • Dr. Sandra Lindstedt von der Universität Lund in Schweden, eine Pionierin auf dem Gebiet der Zytokinadsorption in der Lungentransplantation, präsentierte überzeugende neue Daten über den Einsatz der Ex-vivo-Organperfusion mit CytoSorbents Technologie zur Zytokinreduktion zur Verbesserung der Lungenfunktion, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres zur Verfügung stehen werden
  • Dr. Serdar Günaydin vom Ankara City Hospital in Ankara, Türkei, präsentierte Daten aus einer klinischen Studie über die Wirkung von CytoSorb zur Verhinderung des Fortschreitens der Nierenfunktionsstörung bei herzchirurgischen Patienten mit grenzwertigen Nierenfunktionsstörungen

Im Mittelpunkt der diesjährigen Diskussionen standen außerdem die Kombination von CytoSorb® und ECMO zur Behandlung des Lungenversagens, der Einsatz von CytoSorb® zur Umkehrung des septischen Schocks und zur Verbesserung der Mikrozirkulation sowie die Frage, wie CytoSorb® dazu beiträgt, die Behandlung des akuten Leberversagens voranzutreiben.

„Einmal mehr sich das CytoSorb World Users‘ Meeting in diesem Jahr als eine spannende maßgebliche interdisziplinäre Veranstaltung erwiesen, auf der Pioniere und Power-User aus aller Welt aus erster Hand über klinische Ergebnisse und Erfahrungen mit CytoSorb® berichteten.“, fasste Christian Steiner, EVP Marketing & Sales of CytoSorbents und Geschäftsführer von CytoSorbents Europe zusammen. „CytoSorb® ist die neue Dimension der Blutreinigung, von der wir glauben, dass sie der Schlüssel zur Verbesserung der klinischen Ergebnisse bei schwerkranken Patienten weltweit ist.“

Pressekontakt:

U.S. Company Contact:
Amy Vogel
305 College Road East
Princeton, NJ 08540
+1 (732) 329-8885
avogel@cytosorbents.com

European Company Contact:
Josephine Kraus
+49 30 765 84 66 23
josephine.kraus@cytosorbents.com

Public Relations Europe:
Marcus Schult
kommponisten
+49 69 13823 ext. 960
+49 172 4238938
marcus.schult@die-kommponisten.com

Original-Content von: CytoSorbents Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell



Source link