Zum Inhalt springen

POL-LM: +++Motorrollerfahrer tritt zu+++Streitschlichter angegriffen und …


PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen

Limburg (ots)

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Motorrollerfahrer tritt zu,

Hadamar, Neue Chaussee,
Montag, 11.07.2022, 17:10 Uhr

In Hadamar wurde am Montag ein Jugendlicher von einem Motorrollerfahrer getreten und verletzt. Ein 17-Jähriger war gegen 17 Uhr auf der Straße „Neue Chaussee“ unterwegs. Hier soll sich von hinten ein lauter Motorroller genähert haben. Als der Jugendliche sich umdrehte, soll der rote, mit zwei jungen Männern besetzte, Motorroller nah an den 17-Jährigen heran gefahren sein. Der Fahrer habe dann im Vorbeifahren gegen den Unterleib des 17-Jährigen getreten, sodass dieser rückwärts gegen ein Baugerüst gefallen sei. Hierbei habe sich der Getretene verletzt. Die Polizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

2. Streitschlichter angegriffen und verletzt,
Weilburg, Bahnhofstraße,
Montag, 11.07.2022, 10:15 Uhr

Am Montagvormittag wurde in Weilburg ein Mann angegriffen und verletzt, der einen Streit schlichten wollte. Der 18-Jährige war gegen 10:15 Uhr in der Nähe des Busbahnhofs unterwegs, wo er ein streitendes Pärchen beobachteten konnte. Als der Mann im Streit die Frau schlug, schritt der 18-Jährige ein und forderte den Mann auf dies sofort zu unterlassen. Als Reaktion kam die Frau auf den 18-Jährigen zu und trat ihm in den Unterleib. Der Mann zückte ein Messer und bedrohte den 18-Jährigen mit dem Tode. Anschließend entfernte sich das Pärchen. Durch den Tritt wurde der 18-Jährige verletzt. Das Pärchen konnte er wie folgt beschrieben: Der Mann war circa 25 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, schlank und ungepflegt. Er trug ein weißes T-Shirt, eine schwarze Jogginghose, einen Rucksack und eine Bautasche. Auffällig war, dass der Mann wenige bis gar keine Zähne im Mund hatte. Die Frau war circa 160 cm groß, hatte ihre dunklen Haare zum Dutt zusammengebunden und war kräftig bis mollig. Sie soll ein „südeuropäisches Erscheinungsbild“ gehabt und auch einen ungepflegten Eindruck gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06471/9386-0 entgegen.

3. Bei Bühnenabbau Mann geschlagen und Gegenstand beschädigt,
Weilburg, Johannes-Ernst-Straße,
Sonntag, 10.07.2022, 02:00 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein Mann in Weilburg einen Bühnenabbau gestört, Gegenstände beschädigt und einen anderen Mann geschlagen. Ein 25-Jähriger wollte mit mehreren Helfern nach einer Veranstaltung in der Johann-Ernst-Straße eine Bühne abbauen. Hierbei wurde er von einem Unbeteiligten gestört. Dieser stellte sich auf die Bühne und urinierte auf eine Musikbox herunter, die dadurch beschädigt wurde. Darauf angesprochen schlug der Pinkler dem 25-Jährigen ins Gesicht. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

4. Diebesbande festgenommen,

Limburg, Westerwaldstraße,
Montag, 11.07.2022, 12:00 Uhr

In Limburg nahm die Polizei eine Diebesbande nach einem Trickdiebstahl fest. Vier Männer fielen in der Westerwaldstraße in einem Supermarkt auf, als sie Obst bezahlen wollten, dass sie zuvor nicht abgewogen hatten. So musste die Kassiererin ihre Kasse verlassen und die Ware nachwiegen. In dieser Zeit entwendeten die Männer mehrere Schachteln Zigaretten und verstauten diese in einem Rucksack. Ein Mitarbeiter bemerkte dies und stoppte die Männer. Sie sollten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden, einem Mann gelang allerdings die Flucht aus dem Supermarkt. Die anderen drei Männer wurden von der Polizei festgenommen. Ein Mann hatte bei der Tatausführung ein Messer dabei. Der flüchtige Täter wird beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt, 180 cm groß, „südländisches Aussehen“, bekleidet mit einem karierten Hemd und einer schwarzen Jacke. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kollang, POK´ in
Kommissarin vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell



Source link