Zum Inhalt springen

POL-BOR: Gronau – Mehrere Wagen aufgebrochen


Kreispolizeibehörde Borken

Gronau (ots)

Mit Gewalt haben sich Unbekannte in Gronau an mindestens zehn parkenden Autos und einem Bagger zu schaffen gemacht. Die Vorgehensweise stellt sich identisch dar: Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen und es nach Beute zu durchsuchen. Zwei Mal entwendeten sie ein Navigationsgerät; in den übrigen Fällen stand zunächst nicht fest, ob es zu einem Diebstahl kam. Die Tatorte liegen an der Bahnhofstraße, an der Brändströmstraße und an der Konrad-Adenauer-Straße. Der engere Tatzeitraum umfasst die Nacht zum Dienstag, 12.07.2022.

Wie berichtet, war es in der Neustraße zu einem gleichartigen Vorfall gekommen – Zeugen hatten in diesem Zusammenhang zwei Tatverdächtige beobachtet (Link zur betreffenden Pressemitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/5271261). Dort hatten Unbekannte zudem die Seitenscheibe eines Baggers eingeschlagen.
Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Gronau: Tel. (02562) 9260. (to)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell



Source link