Zum Inhalt springen

POL-BOR: Borken-Burlo – Zwei Leichtverletzte bei Unfall


Kreispolizeibehörde Borken

Borken (ots)

Ein sechs Jahre altes Kind hat am Montag, 11.07.2022, in Borken-Burlo bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen erlitten. Der Junge war gegen 16.15 Uhr aus einer Einfahrt auf die Straße Klosterbusch geradelt. Ein 36-jähriger Autofahrer aus Borken konnte seinen Wagen noch zum Stehen bringen. Gleichzeitig erkannte ein Fußgänger die Situation und wollte das Kind festhalten; dabei zog sich der 31-jährige Borkener ebenfalls eine leichte Verletzung zu. Der Junge prallte schließlich mit dem Rad gegen das stehende Auto. Kräfte des Rettungsdienstes versorgten die beiden Leichtverletzten ambulant vor Ort. (to)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell



Source link