Zum Inhalt springen

POL-OH: Zwei Unfälle mit Verletzten bei Mopedausfahrt

POL-OH: Zwei Unfälle mit Verletzten bei Mopedausfahrt
POL-OH: Zwei Unfälle mit Verletzten bei Mopedausfahrt


Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Schenklengsfeld / Hohenroda – Im Rahmen einer organisierten Mopedausfahrt kam es am Samstagvormittag unabhängig voneinander zu zwei Verkehrsunfällen bei den Teilnehmern.

Gegen 08:20 Uhr kam auf der K 17 bei Wüstfeld der 61-Jährige Fahrer eines Hercules Leichtkraftrades in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und verletzte sich hierbei. Der Schweinfurter wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300,- Euro.

Ein nahezu identischer Unfall ereignete sich dann etwa eine halbe Stunde später auf der K 14 bei Soislieden. Der 59-jährige Fahrer eines Mokick der Marke Moto Gilera aus dem bayrischen Ihrlerstein kam ebenfalls in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und verletzte sich beim Sturz. Auch er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 400,- Euro geschätzt.

(Berichterstatter: Figge, PHK – Polizeistation Bad Hersfeld)

Kling, EPHK – FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell





Source link