POL-OS: Osnabrück: Falsche Verkabelung sorgte für Fehlalarm im Ratsgymnasium


Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Am Freitagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, ertönte in den Räumlichkeiten des Osnabrücker Ratsgymnasiums in der „Hans-Böckler-Straße“ plötzlich eine Amokdurchsage. Nachdem zahlreiche Streifenwagen mit Vollausstattung zum Einsatzort fuhren gab es wenig später die erleichternde Aufklärung: Ein Mitarbeiter hatte beim Verkabeln der Elektrik den Amokalarm versehentlich ausgelöst. Ein Passant war zuvor im benachbarten Schlossgarten auf die Durchsage aufmerksam geworden und verständigte umgehend die Polizei. Nach Klärung des Sachverhalts informierten die Beamten die anwesenden Schüler und Reinigungskräfte über den Fehlalarm.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell



Source link