POL-RZ: Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raub


Polizeidirektion Ratzeburg

Ratzeburg (ots)

Am Samstagmorgen (30.04.2022), gegen 05.30 Uhr, ist es in der Straße „Achtern Diek“ in Hoisdorf zu einem Raub zum Nachteil eines 21-Jährigen durch bislang unbekannte Täter gekommen.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand habe der 21-jährige Mann zusammen mit weiteren Personen einen Hamburger Club gegen 04.00 Uhr verlassen. Die Personengruppe (genaue Anzahl steht noch nicht fest) sei dann zusammen mit der U1 nach Großhansdorf gefahren.

In Höhe der Straße „Achtern Diek“ in Hoisdorf sei der Hamburger dann von seinen Begleitern mehrfach ins Gesicht geschlagen sowie mit einem Messer bedroht worden. Er wurde so zur Herausgabe von seinem getragenen Schmuck (Ring und Armband) und seinen Schuhen aufgefordert.

Eine Beschreibung der Täter war nicht möglich.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter geben können und möglicherweise die Tat beobachtet haben.

Die Ermittler bitten unter 04102/809-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011
E-Mail: Presse.Ratzeburg.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell



Source link