POL-PIKIB: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fahrerin


Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden / Albisheim (ots)

Am 01.05.2022 gegen 13:45 Uhr befuhr eine 18-Jährige PKW-Fahrerin die B 47 von Albisheim in Fahrtrichtung Kirchheimbolanden.
Während der Fahrt bemerkt die junge Frau plötzlich ein Insekt auf ihrer Hand und erschreckt sich. Durch die Ablenkung gerät sie mit ihrem Fahrzeug auf den Gegenfahrstreifen. Als sie dies erkennt, lenkt sie ruckartig nach rechts, um wieder auf ihren Richtungsfahrstreifen zu gelangen. Hierbei kommt der PKW jedoch ins Schleudern und schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Grünstreifen überschlägt sich das Fahrzeug und kommt auf der Seite zum Liegen.
Die junge Fahrerin wird bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt, am PKW entstand ein Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de
http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, übermittelt durch news aktuell



Source link