Zum Inhalt springen

POL-GE: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen

POL-GE: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen
POL-GE: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen


Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen

Gelsenkirchen (ots)

Nach einem Zusammenstoß von zwei Wagen in Bulmke-Hüllen am Mittwoch, 7.April 2022, haben Rettungswagen drei verletzte Männer im Alter von 50, 20 und 21 Jahren zur weiteren Behandlung in örtliche Krankenhäuser gebracht. Der 50-Jährige fuhr um 22.29 Uhr mit seinem Wagen auf der Florastraße in Richtung Gelsenkirchen. Er beabsichtigte nach links in die Schlesierstraße abzubiegen und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem Fahrzeug eines 20-jährigen Autofahrers, der auf der Florastraße in Richtung Herne fuhr. Der 20-Jährige und sein 21 Jahre alter Beifahrer wurden stationär im Krankenhaus aufgenommen, der 50-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Florastraße von der Konradstraße in Richtung Herne und in Höhe der Erdbrüggenstraße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell



Source link