Zum Inhalt springen

POL-BI: Nach Probefahrt nicht zurückgekehrt


Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

SI / Bielefeld / Baumheide – Ein Jugendlicher stahl am Mittwoch, 06.04.2022, einen Roller von einem Bielefelder am Wachholderweg.

Der 52-Jährige hatte den schwarzen Roller mit weißen Applikationen der Marke Kymco im Internet zum Verkauf angeboten.

Ein Jugendlicher meldete sich auf die Anzeige und vereinbarte mit dem Bielefelder eine Probefahrt. Der 52-Jährige lieh ihm einen Helm und ließ ihn, gegen 17:45 Uhr, mit dem Roller fahren. Anstatt am Wendehammer des Wachholderwegs umzukehren, nutzte der junge Mann jedoch einen Fußweg und fuhr in Richtung Leineweberstraße davon.

Der Jugendliche war 16 oder 17 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlank und hatte helle Haare. Er trug eine graue Jacke und eine graue Hose mit hellen Sneakers.

Hinweise zu dem Fahrer nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter der 0521/545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell



Source link