Zum Inhalt springen

POL-VDMZ: Mit über 1,7 Promille auf dem Weg zur Arbeit


Verkehrsdirektion Mainz

Waldlaubersheim/Stromberg (A61) (ots)

Bei einem 61-jährigen PKW-Fahrer, den eine Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am 5.4.2022 gegen 21 Uhr bei Stromberg kontrollierte, stellten die Beamten deutlichen Alkoholeinfluss fest. Sein PKW war den Beamten in Höhe Waldlaubersheim aufgefallen, weil er auf der A 61 außergewöhnlich langsam fuhr. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann, der angab, auf dem Weg zur Arbeit zu sein, ergab über 1,7 Promille. Seine Fahrt war natürlich beendet und er musste mit zur Dienststelle. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Den 61-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie der Verlust der Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-9190
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell



Source link