Zum Inhalt springen

POL-PDKL: Alkoholisiert von der Unfallstelle geflüchtet

POL-PDKL: Alkoholisiert von der Unfallstelle geflüchtet
POL-PDKL: Alkoholisiert von der Unfallstelle geflüchtet


Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Alkoholisiert von der Unfallstelle geflüchtet

Alsenz (Donnersbergkreis) (ots)

Am Dienstagabend prallte ein Autofahrer beim Linksabbiegen von der Bundesstraße 48 auf die Hauptstraße gegen ein auf einer Verkehrsinsel stehendes Hinweisschild und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein Zeuge beobachtete, dass er zunächst in den Uferweg fuhr, wo er kurz anhielt und Teile der beschädigen Fahrzeugfront verlor. Das beschädigte Fahrzeug wurde im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen dann von einer Polizeistreife bei der Nordpfalzhalle festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Bei dem 24-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Bad Kreuznach wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille, so dass ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen wurde. Der Mann ist zudem nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. |pirok

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell



Source link