Zum Inhalt springen

POL-IGB: Dreister Diebstahl von Warneinrichtungen der Polizei


Polizeiinspektion Sankt Ingbert












St. Ingbert (ots)

In der Nacht von Dienstag, den 05.04.2022, auf Mittwoch, den 06.04.2022, kam es zwischen 21:30 Uhr und 04:00 Uhr zum Diebstahl einer blauen Warnleuchte sowie eines Faltsignals. Die Warnsignale waren von der Polizei zur Absicherung eines Linienbusses aufgestellt worden, welcher im Bereich Obere Kaiserstraße / Im Stegbruch in St. Ingbert-Rohrbach aufgrund eines technischen Defekts liegengeblieben war und bis zum Folgetag an der benannten Örtlichkeit verbleiben musste. Zu gefährlichen Situationen war es durch die Entwendung der Warnhilfen glücklicherweise noch nicht gekommen. Gegen den unbekannten Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen der Tat werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel.: 06894-1090, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
IGB- DGL
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram:
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell





Source link