Zum Inhalt springen

POL-VDMZ: Mit Übergewicht von der Adria nach Belgien


Verkehrsdirektion Mainz

A61/Bingen (ots)

Erheblich überladen war ein Kleintransporter mit spanischer Zulassung, den eine Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am 5.4.2022 gegen 03:14 Uhr auf der A 61 in Höhe Bingen kontrollierte. Der „Sprinter“, der Meeresfrüchte von der Italienischen Adriaküste nach Belgien transportieren sollte, wies nach einer Verwiegung anstelle eines zulässigen Gesamtgewichtes von 3,5 Tonnen ein tatsächliches Gewicht von über 5,9 Tonnen auf. Da die Beamten weiterhin feststellten, dass für den Transporter keine Zulassung vorlag, war für den 59-jährigen Fahrer des Transporters die Fahrt beendet.
Für die anstehenden Bußgeldanzeigen musste der Fahrer eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-9190
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell



Source link