Zum Inhalt springen

POL-RT: Raubüberfall auf Paket-Shop in Rottenburg – Kriminalpolizei sucht Zeugen


Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen
und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Am Montagabend kam es zu einem Überfall auf einen Paket-Shop in der Marktstraße in Rottenburg. Den derzeitigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Kriminalkommissariats Tübingen zufolge betraten gegen 18.10 Uhr zwei mit einer Schusswaffe sowie einem Messer bewaffnete, maskierte Männer das Geschäft und attackierten den 27-jährigen Ladenbesitzer. Anschließend wurde das Opfer gefesselt. Nachdem die Täter einen hohen Bargeldbetrag an sich genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Eine Zeugin fand den augenscheinlich unverletzt gebliebenen 27-Jährigen einige Minuten nach der Tat und befreite ihn, worauf dieser den Notruf wählte.

Eine unmittelbar anschließende Fahndung, an der neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch Polizeihunde sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, führte bislang nicht zum Auffinden der Täter. Ein zunächst Tatverdächtiger, der im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen vorläufig festgenommen worden war, wurde am Dienstag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Vorwürfe gegen ihn, an der Tat beteiligt gewesen zu sein, hatten sich nicht erhärten lassen.

Das Kriminalkommissariat Tübingen sucht nun Zeugen, die am Abend der Tat oder in den Tagen zuvor im Bereich der Marktstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Diese trugen weiße Schuhe, blaue Jeanshosen sowie schwarze Daunenjacken mit roten Applikationen an den Ärmeln. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07071/972-8660 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell



Source link