Zum Inhalt springen

POL-HAM: Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Fahrzeug kippt um

POL-HAM: Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Fahrzeug kippt um
POL-HAM: Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Fahrzeug kippt um


Polizeipräsidium Hamm

Hamm – Heessen (ots)

Am Montag, 04. April 2022, gegen 21 Uhr wird ein 51-jähriger Fahrzeugführer bei einem Alleinunfall auf der Amtsstraße schwer verletzt.
Der 51-Jährige aus Hamm befuhr mit seinem Mercedes der A-Klasse die Amtsstraße in südliche Richtung. Etwa in Höhe der Hausnummer 69 kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, stieß mit einem dort geparkten Pkw zusammen und kippte auf die Seite. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hier verbleibt er stationär. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Amtsstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Das Fahrzeug wurde von der Unfallstelle geschleppt. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell



Source link