Zum Inhalt springen

POL-DO: Senior auf Unnaer Straße ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen


Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0403

Ein Senior ist heute Nachmittag (5.4.) auf der Unnaer Straße (kurz vor der Borsigstraße) ausgeraubt und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht dazu Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 80-jähriger Dortmunder gegen 16.20 Uhr auf der Unnaer Straße unterwegs. Plötzlich habe ein Unbekannter sich als Polizist ausgegeben – im selben Augenblick riss der Fremde jedoch den Senior zu Boden. Er griff sich das Portemonnaie des 80-Jährigen, nahm sich das Bargeld heraus und verschwand.

Eine Rettungswagenbesatzung versorgte den leicht verletzten Dortmunder.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat am Nachmittag den Raub beobachten können oder kann Hinweise zum Tatverdächtigen machen? Laut ersten Hinweisen ist der mutmaßliche Räuber circa 30 Jahre alt, hat dunkle Haare und eine auffällig lange Nase. Hinweise bitte an die Kripo Dortmund: 0231-132-7441.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Nottenkemper
Telefon: 0231-132-1022
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell



Source link