Zum Inhalt springen

Trügerische Sicherheit bei privaten Pflegeversicherungen? / „Marktcheck“ im SWR Fernsehen


SWR – Südwestrundfunk

Stuttgart (ots)

„Marktcheck“ am Dienstag, 5. April 2022, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube / Moderation Hendrike Brenninkmeyer

Mehr als drei Millionen Deutsche haben eine Pflegezusatzversicherung abgeschlossen, um im Pflegefall nicht nur auf die Leistungen der gesetzlichen Pflegekassen angewiesen zu sein. Doch manche private Zusatzversicherung setzt eigene Kriterien, ab wann sie eine Person als pflegebedürftig einstuft. Zwei „Marktcheck“-Zuschauer wurden von der gesetzlichen Pflegekasse als schwerkrank im Pflegegrad drei eingestuft, ihre vor Jahren abgeschlossene private Zusatzversicherung will jedoch nicht bezahlen. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ hakt nach am 5. April 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Weitere geplante Themen der Sendung:

Reparaturrechte – wenn Ersatzteile schwer zu haben sind

Kleine Mängel – großer Ärger. Manche Geräte lassen sich oft kaum oder nur sehr teuer reparieren, da das passende Ersatzteil nicht verfügbar ist oder den Kund:innen nicht zur Verfügung gestellt wird. Das mussten „Marktcheck“-Zuschauer erfahren, bei deren Waschmaschine sich die Beschriftung rund um den Programmwahl-Schalter ablöste. Der Hersteller liefere das Bauteil für den Einbau nur an den Servicepartner, zudem müsse die gesamte Front-Blende getauscht werden. Manche Reparatur wird auch durch eine Software-Blockade erschwert. Dabei sollte laut EU-Recht alles einfacher werden.

Solaranlagen – wann zahlt es sich noch aus?

Die Preise für Heizöl und Gas bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Lohnt sich für Privathaushalte eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach? Denn die Vergütung für ins Netz eingespeisten Solarstrom sinkt und fängt Anschaffungskosten eventuell nicht auf. Inwieweit sich ein Solar-Konzept doch rentiert und ob sich auch sogenannte Balkonkraftwerke lohnen, erklärt „Marktcheck“-Finanzexpertin Barbara Sternberger-Frey.

Nuss-Nougat-Creme – welche schmeckt am besten?

Eine Nuss-Nougat-Creme gehört für viele zum Frühstück dazu. Neben der bekannten Nutella-Creme produzieren auch viele Markenhersteller und Discounter den süßen Brotaufstrich. „Marktcheck“ lässt verschiedene Produkte im Labor auf Zuckergehalt und weitere Inhaltsstoffe untersuchen und führt eine Geschmacksprobe durch.

Gartenmöbel – wie helfen Hausmittel gegen alten Dreck?

Hartnäckiger Schmutz und Grünspan – muss zur Reinigung von Gartenmöbeln die Chemiekeule eingesetzt werden oder helfen auch einfach Hausmittel?

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek unter www.ARDMediathek.de/SWR zu sehen sowie beim SWR unter www.SWR.de/marktcheck.

Außerdem auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck und auf Facebook unter www.facebook.com/marktcheck.

Fotos bei www.ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-private-pflegeversicherung.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell



Source link