Zum Inhalt springen

POL-MK: Schrottsammler schippen Schnee | Presseportal


Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Lüdenscheid (ots)

Metalldiebe, die am Samstag an der August-Adamy-Siedlung zugriffen, schippten sich sogar einen Weg durch den Schnee frei, um an begehrtes Altmetall zu kommen.

Während einer Renovierung hatte ein Hauseigentümer zehn Heizkörper und diverse Stahlbleche in seinen Garten gelegt. Am Samstag gegen 11.30 Uhr sah eine Nachbarin einen weißen Kastenwagen mit rumänischem Kennzeichen. Vier Männer stiegen aus und luden die Heizkörper und Stahlbleche ein. Um mit dem Wagen an die begehrten Objekte zu gelangen, schaufelten sie zunächst den Schnee weg. Als sie die Männer ansprach, erklärten diese, das sei so abgesprochen. Das entsprach allerdings nicht der Wahrheit, weshalb der Eigentümer am Mittag Anzeige bei der Polizei erstattete. Doch auf dem Grundstück lagerte offenbar noch genug anderes Material, so dass die Metallsammler am Nachmittag noch einmal auftauchten. Diesmal fragten drei Männer bei einem weiteren Nachbar, ob der Inhaber da sein. Als der Nachbar jedoch das Wort „Diebstahl“ in den Mund nahm, fuhren die die drei Männer davon in Richtung Autobahn. Dieser Nachbar konnte jedoch das vollständige Kennzeichen ablesen und später der Polizei nennen. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell



Source link