Zum Inhalt springen

LPI-EF: Internetbetrüger | Presseportal


Landespolizeiinspektion Erfurt

Sömmerda (ots)

Ein 64-jähriger Mann aus Sömmerda hatte auf einer Verkaufsplattform im Internet ein Inserat geschaltet. Schnell meldete sich ein Interessent, der den Kaufbetrag auf die Kreditkarte des Mannes buchen wollte. Da der Sömmerdaer nicht im Besitz einer Kreditkarte war, half ihm ein 43-jähriger Bekannter aus. Dieser folgte einem Link, den er vom vermeintlichen Käufer erhalten hatte und gab seine Kreditkartendaten ein. Statt eine Zahlung zu erhalten, buchten Betrüger von seinem Konto schließlich mehr als 1.800 Euro ab. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, Konto- und Kreditkartendaten im Internet an Unbekannte weiterzugeben. Die Polizei ermittelt nun wegen bandenmäßigen Betrugs. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Source link