Zum Inhalt springen

POL-REK: Polizei sucht Zeugen nach Raub auf ACTION-Markt


Polizei Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bedburg

Schock zum Feierabend. Bewaffnete Täter überfallen Angestellte und erbeuten Bargeld.

Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises fahndet nach bewaffneten Tätern, die am Freitag (1. April) gegen 20.00 Uhr maskiert den Action-Markt auf der Neusser Straße betraten. Unter Vorhalt einer Pistole und zwei Messern forderten drei vermutlich männliche Personen die Herausgabe der Tageseinnahmen. Beim Verlassen des Marktes schoss einer der Täter in die Luft. Zwei Angestellte (48, 33) erlitten einen Schock und mussten rettungsdienstlich versorgt werden.
Die Täter flüchteten nach Zeugenangaben mit einem vermutlich silbernen Kleinwagen. Dieser stand zur Tatzeit auf einem nahegelegen Parkplatz und könnte nach Zeugenaussagen mit einer weiteren Person besetzt gewesen sein.

Hinweise zu dem verdächtigen Fahrzeug oder den Personen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. (bme)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell



Source link