Zum Inhalt springen

POL-PDMT: Mündersbach – Fahren ohne Fahrerlaubnis


Polizeidirektion Montabaur

Mündersbach (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag, 02.04.2022, 01:30 Uhr, eines Personenkraftwagens in Mündersbach, Koblenzer Straße, wurde festgestellt, dass gegen den 25jährigen Fahrer aus der Verbandsgemeinde Betzdorf ein mehrmonatiges Fahrverbot rechtskräftig war. Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ist die Folge, die die Zeit bis zur Wiedererlangung des Führerscheines nun deutlich verlängern dürfte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662 95580
www.polizei.rlp.de/pihachenburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell



Source link