Zum Inhalt springen

LPI-NDH: Medieninformation 01.-03.04.22 | Presseportal


Landespolizeiinspektion Nordhausen

Heiligenstadt (ots)

Am Samstagmorgen befuhr ein 64jähriger Fordfahrer die Obere Kerflehde in Dingelstädt. Der Fahrzeugführer führte den Pkw im öffentlichen Verkehrsraum, ohne im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Weiterhin stand dieser unter dem Einfluss von Alkoholika. Der Wert von 1,52 Promille vermittelte dem Mann einen schnellen Arzttermin im Klinikum Heiligenstadt zur Blutentnahme. Seine 61jährige Beifahrerin konnte sich unterdes mit zwei offenen Haftbefehlen für eine Fahrt in die nächstgelegene JVA qualifizieren.

Ein 55jähriger BMW Fahrer befuhr am Samstagmorgen in der Ortslage Helmsdorf die Aue in Fahrtrichtung Hauptstraße. Am rechten Fahrbahnrand war ein Anhänger geparkt, welcher u.a. durch einen 35jährigen Mann beladen wurde. Bei der Vorbeifahrt streifte der BMW
Fahrer mit seinem Seitenspiegel die Hand des Mannes. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw BMW entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall wurde eingeleitet.

Ein 55jähriger Skoda Fahrer befuhr am Sonntagmorgen die Hauptstraße in Effelder. Bei der Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,58 Promille. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Kurze Zeit später wurde ein 20jähriger Mann in der Bahnhofstraße in Leinefelde einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser ein Einhandmesser mit sich führte. Das Messer wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes
gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell



Source link