Zum Inhalt springen

POL-BOR: Gronau – Entgegenkommenden Radfahrer übersehen


Kreispolizeibehörde Borken

Gronau (ots)

Leichte Verletzungen hat am Donnerstagnachmittag ein 74 Jahre alter Gronauer bei einem Verkehrsunfall erlitten. Der Radfahrer war gegen 15.30 Uhr auf dem Radweg der Gildehauser Straße stadteinwärts unterwegs, als der Wagen eines 80-Jährigen kreuzte. Der Autofahrer aus Gronau hatte die Gildehauser Straße in Fahrtrichtung Niedersachsen befahren und wollte nach links in die Straße Am Schwartenkamp abbiegen. Es kam zur Kollision. Er habe den Radfahrer übersehen, gab der 80-Jährige an. Selbstständig zu einem Arzt gehen zu wollen, erklärte der Radfahrer gegenüber den Polizeibeamten.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell



Source link